ihr ward

(ihr) wart Die 2. Person Plural Indikativ Präteritum von sein wird mit "-t" geschrieben, zum Beispiel "ihr wart klasse!". Die Form ward gibt es aber auch; es ist die ursprüngliche, heute seltene Form der 1. und 3. Person Singular Indikativ Präteritum von werden: ich ward; er, sie, es ward. Heute sagt man stattdessen: ich wurde; er, sie, es wurde. Die alte Form ist in der literarischen und gehobenen Sprache noch üblich, zum Beispiel: "Geblendet ward sie von der Laster Glanz / Und fortgeführt vom Strome des Verderbens. / Ihr ward der Schönheit eitles Gut zuteil ..." (Friedrich Schiller, "Maria Stuart").

Korrektes Schreiben. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ward — Ward, 1) James, engl. Maler, geb. 23. Okt. 1769 in London, gest. 23. Nov. 1859 in Cheshunt, war vornehmlich als Tierzeichner, aber auch als Schlachten und Genremaler tätig. Viele seiner Zeichnungen mit Tieren sind durch den Stich bekannt,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • ward — wạrd 〈veraltet〉 = wurde * * * wạrd: ↑ 1werden. * * * Ward   [wɔːd],    1) Sir (seit 1913) Adolphus William, britischer Historiker, Sprach und Literaturwissenschaftler, * Hampstead (heute zu London) 2. 12. 1837, ✝ Cambridge 19. 6. 1924; ab 1866… …   Universal-Lexikon

  • ward — • wart / ward Die 2. Person Plural von sein endet im Indikativ Präteritum auf t: [ihr] wart. Mit d dagegen endet die ältere Form der 1. und 3. Person Singular Indikativ Präteritum von werden: [ich, er/sie/es] ward (noch gehoben für wurde) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ihr lieben Christen, freut euch nun — Daniels Vision …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Ward — Mary Ward Maria Ward (englisch Mary Ward, * 23. Januar 1585 in Mulwith bei Newby, Yorkshire; † 30. Januar 1645 in York) war eine englische Ordensschwester und Ordensgründerin in der …   Deutsch Wikipedia

  • Nancy Ward — Nancy Ward. Zeichnung von George Catlin. Nanye hi („Die, die darum herum geht“), bekannt mit ihrem englischen Namen Nancy Ward (* 1738(?) in Chota nahe dem heutigen Vonore, Tennessee, USA; † 1822 oder 1824) war eine Ghighau („Geliebte Frau“) der… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria-Ward-Schwestern — Kloster der Congregatio Jesu in München Pasing Die Congregatio Jesu (CJ) ist ein Frauenorden mit dem ursprünglichen Zweck der Mädchenbildung, gegründet von Maria Ward (englisch: Mary Ward). Ursprünglich war der offizielle Name des Ordensinstituts …   Deutsch Wikipedia

  • Mary-Ward-Schwestern — Kloster der Congregatio Jesu in München Pasing Die Congregatio Jesu (CJ) ist ein Frauenorden mit dem ursprünglichen Zweck der Mädchenbildung, gegründet von Maria Ward (englisch: Mary Ward). Ursprünglich war der offizielle Name des Ordensinstituts …   Deutsch Wikipedia

  • Clara Ward, Princesse de Caraman-Chimay — Clara Ward in pose plastique , um 1905 Clara Ward , verehelicht zeitweilig als Princesse de Caraman Chimay (* 17. Juni 1873, in Detroit, Michigan; † 9. Dezember 1916 in Padua) war eine Berühmtheit der Belle Époque. Sie war eine Tochter aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Helen Ward (Sängerin) — Helen Ward (* 19. September 1916 in New York City; † 21. April 1998 in Arlington/Virginia) war eine US amerikanische Sängerin des Swing. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Auswahldiskographie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.